Der STUDIENKOMPASS bringt Kinder aus Elternhäusern ohne akademischen Hintergrund an die Uni

StudienkompassDie Chance auf sozialen Aufstieg ist in Deutschland im europäischen Vergleich sehr niedrig. Dies belegt auch die aktuelle Studie “Kaum Bewegung, viel Ungleichheit” der Heinrich-Böll-Stiftung, die am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) erstellt wurde. Dass sozialer Aufstieg in Deutschland sehr wohl möglich ist, beweist das Förderprogramm STUDIENKOMPASS seit 2007. Sein Konzept, junge Menschen, deren Eltern keine Akademiker sind, für ein Studium zu motivieren und ihnen eine professionelle Studien- und Berufsorientierung zu bieten, geht auf. Das Förderprogramm – eine Initiative der Accenture-Stiftung, der Deutsche Bank Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) – ist mit über 1.000 Teilnehmern bundesweit eines der größten Bildungsprogramme und damit Vorreiter und Modell für mehr Chancengerechtigkeit in Deutschland.

Veröffentlicht unter Studium an der Uni oder FH | Hinterlasse einen Kommentar

Die Körber-Stiftung verleiht am 23. November den Deutschen Studienpreis

Bundestagspräsident Norbert Lammert verleiht am Dienstag, den 23. November, um 19.30 Uhr in der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft in Berlin den Deutschen Studienpreis. Die Körber-Stiftung vergibt die Auszeichnung für exzellente Dissertationen, die zugleich von besonderer gesellschaftlicher Bedeutung sind. Die drei ersten Preise gehen in diesem Jahr an die Juristin Angela Kolbe von der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, den Geologen Hauke Marquardt von der Freien Universität Berlin sowie den Wirtschaftswissenschaftler Martin Binder, der seine Promotion an der Friedrich-Schiller-Universität Jena vorgelegt hat. Die jungen Spitzenforscher erhalten ein Preisgeld von je 30.000 Euro. Neben den Erstpreisträgern zeichnet Bundestagspräsident Lammert, der Schirmherr des Wettbewerbs ist, sechs weitere Forscher mit einem zweiten Preis aus.

Veröffentlicht unter Wettbewerbe und Auszeichnungen | Hinterlasse einen Kommentar

Weltweites Ranking von Universitäten anhand von wissenschaftlichen Arbeiten

Eine professionelle Bewertungsorganisation, die “HEEACT”, veröffentlicht ihre “Performance Ranking of Scientific Papers for World Universities” (Leistungsranking von wissenschaftlichen Arbeiten der Universitäten weltweit) 2010, und zum ersten Mal bietet HEEACT darüber hinaus das erweiterte fachbezogene Ranking in den Bereichen Wissenschaft und Technologie, was bei Weitem einzigartig auf der Welt ist.

Veröffentlicht unter Studium an der Uni oder FH, Wettbewerbe und Auszeichnungen | Hinterlasse einen Kommentar

Die Freie Universität Berlin lädt zur “Free Culture Research Conference” ein

Am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Freien Universität findet am 8. und 9. Oktober 2010 eine Konferenz zu Chancen, Potenzialen und Risiken digitaler Technologien für die Kunst, Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft statt. Die Veranstaltung mit dem Titel „Free Culture Research Conference“ findet nach Workshops in Japan und den USA zum ersten Mal in Europa statt. Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten. Journalisten sind herzlich willkommen. Die Konferenzsprache ist englisch.

Veröffentlicht unter Konferenzen und Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

Die LMU München gehört zu den besten deutschen Universitäten

Im heute veröffentlichten Times Higher Education World University Ranking nimmt die LMU auf Platz 61 erneut eine Spitzenposition unter den deutschen Universitäten ein. Nur drei deutsche Universitäten konnten sich demnach unter den hundert weltweit besten behaupten: Neben der LMU waren dies die Georg-August-Universität Göttingen auf Platz 43 und die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg auf dem Platz 83. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die LMU zudem um 37 Plätze verbessert. Das gute Abschneiden untermauert die Spitzenstellung der LMU unter den deutschen Universitäten. Die LMU hält in den drei aktuellen Weltranglisten einen konstant führenden Platz. So positioniert das kürzlich erschienene Academic Ranking of World Universities (ARWU) der Jiao Tong University in Shanghai die LMU als beste deutsche Universität auf Platz 52. Die aktuelle Weltrangliste des britischen Personaldienstleisters QS listet die LMU auf dem Rang 66.

Veröffentlicht unter Studium an der Uni oder FH, Wettbewerbe und Auszeichnungen | Hinterlasse einen Kommentar

Biologen der RWTH Aachen gewinnen den InnoPlanta-Preis 2010

Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik diskutierten Anfang September beim diesjährigen InnoPlanta Forum im Stiftungsgut Üplingen bei Magdeburg über den aktuellen Stand zur Grünen Gentechnik.

Grüne Gentechnik bezeichnet die Anwendung gentechnischer Verfahren bei der Züchtung von Pflanzen, deren Ergebnisse gentechnisch veränderte Pflanzen genannt werden. Insbesondere bezeichnet der Begriff Verfahren zur Herstellung von pflanzlichen gentechnisch veränderten Organismen (GVO), in deren Erbgut gezielt einzelne Gene eingeschleust werden. Die Grüne Gentechnik ist Bestandteil der Grünen Biotechnologie.

Veröffentlicht unter Wettbewerbe und Auszeichnungen | Hinterlasse einen Kommentar

Berufsbegleitendes Bachelor-Studium an der Universität Hamburg

Ohne ökonomische Kenntnisse kommt heute kaum noch jemand durch das Arbeitsleben. Wer beruflich Karriere machen will, muss sich auch mit Fragen der Betriebswirtschaft und des Rechts auseinander setzen. Mit dem berufsbegleitenden Studium  Betrieb – Wirtschaft – Management bietet das Institut für Weiterbildung an der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Universität Hamburg ein Studienangebot, das in modularisierter Form in die Fachgebiete der Betriebs- und Volkswirschaftslehre, in die Soziologie und die Rechtswissenschaft einführt. Im Anschluss besteht die Möglichkeit in den Bachelor-Studiengang Sozialökonomie einzusteigen.

Veröffentlicht unter Studium an der Uni oder FH | Hinterlasse einen Kommentar